Back

TRIO post

SAML: Der Schlüssel zur sicheren Authentifizierung
  • Explained
  • 4 minutes read
  • Modified: 8th Mai 2024

    Mai 8, 2024

SAML: Der Schlüssel zur sicheren Authentifizierung

Trio Team

Sich bei mehreren Apps und Geräten anzumelden und die Daten zu synchronisieren, kann für Mitarbeiter und jedes Unternehmen große Kopfschmerzen bereiten. Ohne ein System wie SAML (Security Assertion Markup Language) können die Dinge chaotisch werden, Sicherheitsrisiken schaffen und sogar zu Potenzial führen Datenschutzverletzungen. In diesem Blogbeitrag werden wir darüber sprechen, wie SAML diesen Prozess rationalisieren kann, wodurch Anmeldungen einfacher werden und die Daten Ihres Unternehmens sicherer und optimierter werden Betriebseffizienz. 

 

Was ist SAML und wie funktioniert es? 

Einfach ausgedrückt ist SAML (Security Assertion Markup Language) ein Protokoll für Single Sign-On (SSO), das es Identitätsanbietern ermöglicht, Autorisierungsdaten an Dienstanbieter weiterzugeben. Wenn ein Benutzer versucht, auf einen Dienst zuzugreifen, sendet der Dienstanbieter eine Anfrage an den Identitätsanbieter. Der Identitätsanbieter authentifiziert den Benutzer und sendet eine SAML-Behauptung zurück. Diese Behauptung enthält die Autorisierungsinformationen des Benutzers, die der Dienstanbieter zur Gewährung des Zugriffs verwendet. Im Wesentlichen vereinfacht die SAML-Cybersicherheitsbehauptung den Anmeldevorgang, erhöht die Sicherheit und zentralisiert die Benutzerauthentifizierung. Es wird häufig in Unternehmensumgebungen für den sicheren und nahtlosen Zugriff auf verschiedene Anwendungen eingesetzt. 

 

Detaillierter Blick auf die SAML-Authentifizierungsbehauptung 

Werfen wir einen detaillierten Blick darauf, was SAML Assertion ist. Eine SAML-Behauptung ist ein Informationspaket, das eine oder mehrere Aussagen einer SAML-Behörde bereitstellt. Es handelt sich um ein XML-Dokument, das der Identitätsanbieter an den Dienstanbieter sendet. Die Behauptung enthält Aussagen, die Dienstanbieter verwenden, um Entscheidungen zur Zugriffskontrolle zu treffen. Zu diesen Anweisungen gehören Authentifizierungs-, Attribut- und Autorisierungsanweisungen. Die Authentifizierungsanweisung bestätigt, dass sich der Benutzer zu einem bestimmten Zeitpunkt tatsächlich über eine bestimmte Methode authentifiziert hat. Attributanweisungen stellen spezifische Informationen über den Benutzer bereit, beispielsweise E-Mail oder Rolle. Autorisierungsanweisungen vermitteln Rechte oder Privilegien, die der Benutzer hat, und leiten die Zugriffskontrolle. 

 

Wofür wird SAML verwendet? 

SAML (Security Assertion Markup Language) wird hauptsächlich zur Implementierung von Single-Sign-On-Lösungen (SSO) verwendet. Es ermöglicht Benutzern, sich einmal zu authentifizieren und Zugriff auf mehrere Anwendungen zu erhalten, was die Benutzererfahrung verbessert. Die Vorteile von SAML gehen weit über den Komfort hinaus. Es erhöht die Sicherheit durch die Zentralisierung der Authentifizierung und macht die Verwaltung von Anmeldeinformationen für zahlreiche Anwendungen überflüssig. Darüber hinaus ermöglicht SAML ein föderiertes Identitätsmodell, das sich perfekt für moderne Unternehmen eignet, die eine Mischung aus cloudbasierten Tools verwenden. Dieses Modell speichert Benutzeranmeldeinformationen an einem zentralen Ort (Identitätsanbieter) und gewährt Zugriff auf Anwendungen verschiedener Anbieter (Dienstanbieter). 

Die wahre Magie entsteht durch eine verbesserte Zugangskontrolle. Die SAML-Konfiguration kann über Benutzernamen hinaus auch Benutzerattribute enthalten. Dies ermöglicht eine detailliertere Kontrolle innerhalb von Anwendungen. Stellen Sie sich vor, Sie gewähren bestimmten Benutzern Zugriff zum Bearbeiten von Daten in einer Anwendung, während sie ihnen in einer anderen Anwendung nur Lesezugriff gewähren, und das alles basierend auf ihrer Rolle innerhalb der Organisation. Darüber hinaus können SAML-Protokolle für die Datensynchronisierung zwischen allen Geräten sorgen. 

MFA und SAML können Hand in Hand arbeiten, um eine zusätzliche Sicherheits- und Verifizierungsebene hinzuzufügen.

 

SAML und Multi-Faktor-Authentifizierung 

Die SAML-Authentifizierung zeichnet sich zwar durch die Vereinfachung von Anmeldungen aus, funktioniert aber nicht Multi-Faktor-Authentifizierung (MFA)direkt. Diese beiden Sicherheitsmaßnahmen können jedoch ein starkes Duo sein. Der Identitätsanbieter (IdP) kann MFA erzwingen, bevor er eine SAML-Behauptung ausstellt, und so eine zusätzliche Überprüfungsebene hinzufügen. Alternativ könnte eine separate MFA-Lösung implementiert werden, die nach einer erfolgreichen IdP-Anmeldung die Eingabe zusätzlicher Faktoren erfordert. Auf diese Weise behält SAML seinen SSO-Komfort bei und ermöglicht es Unternehmen gleichzeitig, die verbesserte Sicherheit von MFA zu nutzen. 

 

SAML vs. OAuth vs. OpenID 

Während SAML-, OAuth- und OpenID-Protokolle alle eine sichere Zugriffsverwaltung priorisieren. Wie bereits erwähnt, befasst sich SAML mit Single Sign-On und ermöglicht Benutzern den Zugriff auf mehrere Anwendungen mit einem Login. Es übernimmt sowohl die Überprüfung der Benutzeridentität (Authentifizierung) als auch die Gewährung von Zugriffsrechten (Autorisierung) und kümmert sich sogar um die Datensynchronisierung. OAuth hingegen konzentriert sich auf die delegierte Autorisierung. Damit können Benutzer einer anderen Anwendung Zugriff auf ihre Informationen in einer Anwendung gewähren, z. B. indem sie sich mit ihren Social-Media-Anmeldeinformationen bei einer Nachrichtenseite anmelden. OpenID Connect (OIDC) baut auf OAuth auf, um die Benutzerauthentifizierung speziell zu handhaben. Es bietet Anwendungen eine standardisierte Möglichkeit, die Identität eines Benutzers mithilfe bestehender Anmeldungen von vertrauenswürdigen Quellen wie Google oder Facebook zu bestätigen. 

 

Datenkonsistenz und -sicherheit mit den SAML-Assertions von Trio 

Trio, als MDM Die Lösung ist nicht nur darauf ausgelegt, Geräte und Mitarbeiterlebenszyklen vom Onboarding bis zum Offboarding zu verwalten, sondern kümmert sich auch um alle Feinheiten der Cybersicherheit. Trio unterstützt nicht nur SAML-Sicherheitsprotokolle, sondern bietet Ihnen auch OAuth- und OpenID-Protokolle zur Auswahl, um sie in die SSO-Plattform Ihrer Wahl zu integrieren. Trio nutzt SAML-Assertionen, um Benutzerattribute sicher zwischen Ihrem Active Directory und anderen integrierten Plattformen auszutauschen. Dies kann dazu beitragen, die Datenkonsistenz über verschiedene Systeme hinweg aufrechtzuerhalten. 

Insgesamt stellen SAML-Assertions ein leistungsstarkes Tool für Unternehmen dar, die die Zugriffsverwaltung optimieren und die Sicherheit erhöhen möchten. Durch die Implementierung von SAML können Sie Benutzern den Single-Sign-On-Komfort ermöglichen und gleichzeitig eine detaillierte Zugriffskontrolle durchsetzen und möglicherweise eine Multi-Faktor-Authentifizierung implementieren. Darüber hinaus fördert SAML die Datenkonsistenz, indem es den sicheren Attributaustausch zwischen Ihrem Identitätsanbieter und verschiedenen Anwendungen erleichtert. Obwohl SAML, OAuth und OpenID unterschiedliche Zwecke erfüllen, tragen sie alle zu einer sicheren und benutzerfreundlichen Zugriffsverwaltungslandschaft bei. Berücksichtigen Sie Ihre spezifischen Anforderungen, um zu bestimmen, welches Protokoll am besten zu Ihrem Unternehmen passt. Entdecken Sie selbst, was Trio zu bieten hat, wenn Sie eine umfassende Lösung für die Verwaltung mobiler Geräte mit SAML-Funktionen und anderen Authentifizierungsprotokollen suchen.Besuche unsere Webseite und fordern Sie eine Demo an, um sich selbst von den Fähigkeiten von Trio zu überzeugen. 

Know about news
in your inbox

Our newsletter is the perfect way to stay informed about the latest updates,
features, and news related to our mobile device management software.
Subscribe today to stay in the know and get the most out of your mobile
devices with our MDM solution app.

Recent Posts

Explained

Fernlöschung mobiler Geräte: für die IT-Sicherheit

With remote wipe mobile device technology, you have a potent weapon to combat the loss or theft of mobile devices in your organization.

Trio Team

How-Tos

Was ist Endpunktsicherheit?was Sie wissen müssen

This article discusses Managed Security Service Providers (MSSPs) and helps businesses make an informed decision when choosing the right MSSP.

Trio Team

Explained

Beste Methoden für das Dokumentenlebenszyklusmanagement für IT-Richtlinien

This article takes a closer look at the concept of Document Lifecycle Management, its stages, best practices, and the role of MDM.

Trio Team